• Friedrich-Ebert-Str. 46
  • 65824 Schwalbach am Taunus


Beziehungsmanagement



Menschen und Dingen ihren Raum geben


Ob im beruflichen oder privaten Rahmen: Zwischenmenschliche Beziehungen beeinflussen unser Wohlbefinden. Darüber hinaus sind sie von elementarer Bedeutung, um gesellschaftlich erfolgreich zu sein. Ist das persönliche oder arbeitsbezogene Miteinander gestört, kann dies weitreichende Folgen haben. Beziehungsmanagement erfordert die notwendige Balance zwischen sozialer Nähe und Distanz. Mittels bewusstem, authentischem Handeln lassen sich eingefahrene Denk- und Verhaltensmuster sowie Ängste und Vorurteile lösen. In meinen Coachings vermittle ich beispielsweise zwischen unterschiedlichen Interessengruppen. Zudem helfe ich Ihnen dabei, Stärken und Schwächen bei sich und anderen zu akzeptieren – für ein warmes und erfolgreiches Miteinander.

Gewaltfreie Kommunikation

Ein Schwerpunkt innerhalb des Beziehungsmanagements ist die gewaltfreie Kommunikation. Denn mittels dieser können wir unseren sprachlichen Ausdruck und unsere Art zuzuhören aktiv umgestalten. Wir lernen, aufrichtig und einfühlsam miteinander zu sprechen und potenzielle Konflikte durch gezielte Techniken in friedliche Gespräche umzuwandeln. Ziel ist es, zwischenmenschliche Betriebsstörungen zu lösen, um mit sich und anderen wieder ins Gleichgewicht zu kommen.


Das innere Kind

Was uns wirklich stark macht, kommt aus uns selbst. Daher ist die Arbeit mit dem inneren Kind ein wichtiger Bestandteil meines Coachings. Denn sie gibt mir Aufschluss über die gespeicherten Gefühle, Erinnerungen und Erfahrungen aus Ihrer Kindheit. Mithilfe des Kontaktes zu unserem Wesenskern erkennen wir, auf welche Weise die Konditionierung durch Eltern und Umwelt unser Leben beeinflusst. Der Aufbau einer liebevollen Beziehung zu unserem inneren Kind führt zu einer Verbesserung unserer Beziehung zu uns selbst. Gleichzeitig fördert er einen führsorglichen Umgang mit Familie, Freunden und Kollegen. Er bewirkt ein erfülltes Leben in Liebe, Freude und Freiheit.